Boas festas – Frohe Weihnachten

Ja, ich muss etwas strunzen, weil wir ja jetzt portugiesisch lernen und ich das ganz toll finde. Zugegeben, nach zwei Stunden bin ich nicht unbedingt viel schlauer als vorher, aber immerhin.

Wir hoffen, ihr hattet alle ganz tolle und besinnliche, entspannte und schöne Weihnachtsfeiertage. Hier hat das Wetter nach vier Wochen Dauerpiss genau zu Weihnachten beschlossen, wieder auf Kaiserwetter umzustellen. So hatten wir am 24.12 strahlenden Sonnenschein bei 27 Grad (das zumindest die Anzeige der Apotheke behauptet, die mitten in der Sonne stand). Realistisch vielleicht knappe 20 Grad. Kann man auch nicht meckern. Wo wir im letzten Jahr zu Weihnachen gegrillt haben konnten wir im diesem Jahr wirklich nicht absehen ob das Wetter hält.

So haben wir uns ganz unspektakulär mit unseren Freunden Fritz und Bow getroffen, es gab selbstgemachtes grünes Curry und als Nachtisch Streuselkuchen von mir. Es wird ein entspannter Abend. Am ersten Weihnachtsfeiertag kommen die beiden Amerikaner, die wider ihren Ursprungsplänen immer noch hier sind (wer hätte es gedacht?). So gehen die Tage ruck zuck vorbei, mit Essen vorbereiten, aufräumen und futter und verdauen. Sehr weihnachtlich also, während die Sonne vom Himmel brennt.

Dann aber geht es wieder frisch ans Werk. Obwohl die Tage kurz sind. Morgens müssen wir warten bis die Feuchtigkeit abgetrocknet ist, das dauert meist so bis Mittag und ab fünf ist die Sonne spätestens wieder weg. Und sobald die Sonne fott is, wird es ganz schnell ganz kühl. Und wieder feucht. Trotzdem schaffen wir was geht.

Die Handläufe an Deck werden abgeschliffen und geölt. Alex bereitet sich vor, die Spots am Rumpf mit Epoxy zu füllen, wo vorher die Halter waren.

Silvester steht auch schon wieder vor der Tür und wir wünschen Euch von ganzem Herzen entspannte Tage zwischen den Tagen. Genießt die ruhige Zeit.

Frohe Weihnachten!
Weihnachtsbeleuchtung in Portimao

Kategorien:Umbau

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.