Italien

Sardinien

Nach ein paar Tagen in Trapani, Sizilien sieht der Wetterbericht gut aus, um nach Sardinien aufzubrechen. Wir erkunden derweil noch das kleine Städtchen und finden eine hervorragende Eisdiele, in der wir super leckeren Frappé bekommen. Jeden Tag gönnen wir uns einen und schon am zweiten Tag kennt uns der Ladenbesitzer. Zwischendurch lassen wir den Generator laufen, um die Batterien zu laden. Nach einer Stunde wollen wir ihn ausschalten, aber er […]

Weiterlesen →

Sardinien

Nach ein paar Tagen in Trapani, Sizilien sieht der Wetterbericht gut aus, um nach Sardinien aufzubrechen. Wir erkunden derweil noch das kleine Städtchen und finden eine hervorragende Eisdiele, in der wir super leckeren Frappé bekommen. Jeden Tag gönnen wir uns einen und schon am zweiten Tag kennt uns der Ladenbesitzer. Zwischendurch lassen wir den Generator laufen, um die Batterien zu laden. Nach einer Stunde wollen wir ihn ausschalten, aber er […]

Weiterlesen →

Auf nach Sizilien, über Stromboli

Wir verlassen Rocella Ionica abends mit schwerem Herzen. Es gefällt uns sehr gut hier, die Leute sind unfassbar nett, die Pizza war hervorragend, die Landschaft lädt ein zum wandern, streunen und verwunschene Plätze finden. Aber wir wollen weiter und die Wettervorhersage hat einen derzeit seltenen ruhigen Tag für Straße von Messina angesagt, den wir nutzen wollen. Die Straße von Messina ist wieder so eine Düse, wo aus gar kein Wind […]

Weiterlesen →

Bye bye Griechenland

Zwei Tage verbringen wir in Kioni, einem lieblichen kleinen Örtchen auf Ithaka. Dann sehen wir gutes Wetter für eine Überfahrt nach Italien und beschließen, abzulegen. Samstag morgen starten wir nach einer ziemlich windigen Nacht erwarten wir alte Welle aus Westen. Kaum biegen wir um die Ecke der Insel rollen lange Wellen unter unserem Kiel durch. Die sind gut zu steuern. Ich weiß, ich beschwere mich oft genug über den Wetterbericht, […]

Weiterlesen →