Die friedliche Revolution

Das schlechte Wetter hält an. Bis Mittwoch traut man sich kaum raus. Am 25. April ist hier in Portugal der Nationalfeiertag. Denn an diesem Tag fand die friedliche Revolution statt, die sogenannte Nelkenrevolution.

Es ist eine wirkliche nette Geschichte. Naja, die Jahre der Unterdrückung durch ein diktatorisches Regime sind keine nette Geschichte. Aber an dem Tag der Revolution selbst hat die Bevölkerung den Soldaten in den Straßen Nelken in die Läufe der Gewehre gesteckt. Diese haben dann beschlossen, entgegen dem Befehl, nicht auf die Bevölkerung zu schießen und seither herrscht in Portugal eine Demokratie. Natürlich ist die Geschichte hier schwer vereinfacht dargestellt. Wer es genau wissen will, guckt bei Wikipedia.

Ich beginne den Tag mit schleifen am Rumpf, aber mir faulen alsbald die Arme ab. Länger als eine Stunde geht wieder nicht. Nichts mehr gewohnt. Da ich die letzten Tage aufgrund des Wetters wenig Bewegung bekommen habe, setze ich mich auf mein Fahrrad und fahre an den Leuchtturm. Hier treffe ich ein paar Menschen, manche mit Nelken in der Hand. Ein Bild, was mich durchaus anrührt. Schließlich ist das alles noch nicht so lange her.

Abends beschließen wir, ins Kino zu gehen. Der neue Marvel Flim ist angelaufen und wir wollen ihn sehen. Praktischer Weise gibt es in Portugal nur die Originalversion mit Untertiteln. Englisch verstehen wir, also los. Seit einer Ewigkeit mal wieder ins Kino zu gehen, freut mich gewaltig.

Leider haben die Portugiesen aus mir unbekannten Gründen keine solche Kinoliebe entwickelt, wie wir und somit ist das Kino in dem wir sind, noch etwas vorsintflutlich. Dafür haben wir viel Freiraum für die Füße. Es könnte schlimmer sein.

Seit Mittwoch steht Fritz Boot nun auf dem neuen Kiel. Die alten sollen heute abgeschnitten werden. Aufregend ist es und spannend für uns, denn sowas sieht man auch nicht alle Tage.

Heute ist das Wetter endlich wieder portugiesisch und die Sonne strahlt. Somit geht es weiter für uns mit spachteln!

Bild der Nelkenrevolution, gefunden auf Wikipedia.de

Kategorien:Umbau

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.