Frohes neues Jahr

2016 geht nun zu Ende und wie allen anderen blicken wir zurück, sind dankbar für die bisherige Reise und freuen uns auf die kommende Zeit im nächsten Jahr. Sollte ich zusammen fassen, wie dieses Jahr der Reise für uns verlaufen ist, wäre es ganz klar: Es kommt immer anders, als man denkt. Eigentlich wollten wir ja jetzt schon in der Karibik sein. Wir haben festgestellt, dass wir gerne irgendwo ankommen und dort bleiben. Wir hatten Glück, dass wir in Portugal so viele Feste, Segnungen und Feuerwerke mitbekommen haben. Schnell haben wir ja auch gute Freunde in den Pintails gefunden, die wir nicht mehr missen wollen.

Der Beginn unserer Reise gestaltete sich als eher holprig mit kaltem, nassen Wetter, so dass unsere Motivation schon sehr gelitten hat. Aber wenn wir nun unseren Freunde hier in Deutschland erzählen, wie es uns ergangen ist, wundere ich mich, wie viel wir doch in so kurzer Zeit schon erlebt haben und wie viele neue Bekanntschaften wir geschlossen haben. Es fühlt sich eher so an, als wären wir schon seit Jahren unterwegs. Offenbar hat die Entspannung der südlichen Länder schon voll auf uns abgefärbt, denn als ich heute an der Kasse beim ALDI stand, brach auf einmal die Hektik aus. Die Kassererin war mir viel zu schnell. Das bin ich nicht mehr gewöhnt. In Portugal halten alle erstmal ein kleines Schwätzchen an der Kasse. 

Es ist durchaus spannend für uns, wieder hier zu sein. Wir genießen es, unsere Familie und Freunde zu treffen. Es ist nur ein halbes Jahr seitdem wir unterwegs sind, aber hier hat sich schon das eine oder andere verändert. Kinder wachsen, Baustellen werden fertig und Geschäfte wandern in andere Räumlichkeiten. Wohl vermissen wir unser zu Hause, unsere Faith. Und das gute Wetter. Hier ist es viel zu kalt. Wir haben unsere Planung für das kommende Jahr an unsere langsame Fortbewegung angepasst. Wir danken allen unseren Lesern, die unsere Reise hier verfolgen und wünschen allen ein frohes und gesundes Jahr 2017. Auf das eure Wünsche in Erfüllung gehen und immer eine Handbreit Rotwein in der Bilge vorhanden ist 🙂

Kategorien:Portugal

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.