Wandel

Jemand Schlaues hat mal gesagt: Das einzig Stete ist der Wandel. Wie erschreckend wahr dieser Satz ist, fällt mir jedes Jahr zu Silvester auf. Da denke ich darüber nach, was im vergangenen Jahr passiert ist und überlege, ob ich es mir noch vor einem Jahr je hätte vorstellen können. Meist nicht. Daher bin ich sehr gespannt, was dieses Jahr uns so alles bringen wird. Nun, nehmen wird es uns unsere Wohnung. Diese haben wir gestern erfolgreich an ein ganz nettes Päärchen ab dem 01.05 vermietet. Jetzt haben wir also nicht mehr nur eine selbst gesetzte Deadline, sondern wirklich ein Datum, ab dem wir sozusagen „Heimatlos“ sein werden.

Seither habe ich die Bezüge für die Sitzkissen genäht. Da ich wie schon mal beschrieben, nicht die Handarbeitsqueen bin, hat das erste Kissen einen ganzen Tag gedauert. Die anderen gingen seliger Weise schneller. Bilder, wie das Ergebnis meiner Arbeit ist, seht ihr unten. Aber bitte nicht kritisieren, ich bin da etwas empfindlich 😉 Ein neues Netz zur Absicherung gegen die Wellen habe ich angebracht und Alex hat auch einen neuen Raum geschaffen, hinter dem wir noch Kleinkram abladen können. In die Türe haben wir zwei Plexiglasscheiben eingebaut, mit zwei Lüftungsöffnungen, als Schutz gegen Wasser, Wind und Sonne.

Die Zeit scheint zu rasen und gleichzeitig hängen wir beide in dem üblichen jahreszeitbedingten Tief, wo man sich einfach nur gerne auf der Couch lümmelt und nichts tut, aber davon ganz viel. Dabei muss die Sprayhood noch fertig gestellt werden (sie braucht ein neues Gestänge, das alte haben wir schlauer Weise in Holland liegen lassen und neue Fenster zum durchgucken), der Tagestank und der Kühlschrank warten darauf, angeschlossen zu werden, endlose Sachen müssen aus- und andere wieder eingeräumt werden, es gilt Fragen nach der Meldepflicht in Deutschland zu klären und zu guter Letzt will die Wohnung in der wir jetzt wohnen, auch manchmal Aufmerksamkeit. Da bleibt leider nicht viel Platz für die eben erwähnte Winterpause. Wir jammern zwar viel, was alles zu tun ist, aber wir wissen ja, wofür wir all das auf uns nehmen. Alles wird besser werden.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Kategorien:Deutschland, Umbau